Bohnenwrap

Eine meiner Lieblingsfüllungen für Wraps sind Bohnen. Damit das Ganze nicht so trocken ist, mache ich aus den Bohnen immer ein Mus. Dann noch Gemüse der Saison dazu - und das Mittagessen ist perfekt. Wenn man mal wenig Zeit hat, kann man die Tortillas und das Bohnenmus schon am Vortag vorbereiten. Kleiner Tipp: Tortillas lassen sich übrigens auch hervorragend tiefkühlen - dann geht's noch schneller.

Zubereitung

 Tortillas

-  Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermengen.

Öl und Wasser dazugeben (zuerst nur Hälfte des Wassers und langsam steigern) und mit einer Küchenmaschine oder mit der Hand durchkneten bis ein

   glatter, sehr weicher Teig entsteht. Mit einem feuchten Tuch abdecken und 20 Minuten an einem warmen Ort rasten lassen.

Den Teig zu einer Rolle formen, in ca. 70 g schwere Teile teilen und diese Teile zu Kugeln formen.  

-  Teig so dünn wie möglich ausrollen – zuerst mit dem Nudelwalker auswalken und dann mit den Händen (wie einen Strudelteig) ausziehen. Das gelingt am 

   besten, wenn der Teig warm ist!   

Sofort in einer beschichteten Pfanne ohne Öl backen. Wenn am Teig Blasen entstehen, umdrehen und auf der anderen Seite nochmals kurz anbacken

   nicht zu lange, da das Tortilla sonst brüchig wird. 

  Die Fladen mit einem feuchten Tuch abdecken und zum Warmhalten ins Backrohr geben.

 

Füllung

-       Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag bissfest kochen. Abseihen, Kochwasser aber aufheben.

-    Eine Zwiebel schälen und feinwürfelig schneiden, in etwas Öl anschwitzen. Die Hälfte der gekochten Bohnen dazu geben und mit 200 ml Bohnenwasser

     (das Wasser in dem die Bohnen gekocht hat) aufgießen und zum Kochen bringen. Ca. 30-45 Minuten schwach wallend köcheln lassen bis die Bohnen

     sehr weich sind. Die Bohnen sollten dabei immer mit Flüssigkeit gerade so bedeckt sein. Pürieren – es soll ein feines Mus bzw. ein Aufstrich entstehen. 

-    Salat (Chinakohl, Eisbergsalat….) fein schneiden, Karotten schälen und fein reiben, Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. 

-    Die Tortilla mit Bohnenmus bestreichen, mit Gemüse und Bohnen belegen und einrollen.