Erdäpfel-Lauch Eintopf

Ein Eintopf ist gerade in der kalten Jahreszeit etwas wunderbares. Außerdem musste ich mal meinen Lauch abernten, bevor es zu frieren beginnt. Dieses Gericht ist sehr sättigend und mit selbstgemachten Salzstangerl oder ein Stück Brot sehr gut als Hauptspeise geeignet.

Zubereitung

- Erdäpfel und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken. Den Lauch in Ringe schneiden. 

 

- Lauch, Zwiebel und Karotten in etwas Öl anschwitzen mit ca. 1 1/2 l Wasser aufgießen und Erdäpfel hinzufügen. Den Eintopf ca. 20 Minuten schwach

  wallend köcheln lassen

 

- Die Debreziner in feine Scheiben schneiden, gegen Ende der Kochzeit in den Eintopf geben und einige Minuten ziehen lassen. Sauerrahm mit 2 EL Wasser

  glatt rühren und einrühren.

 

- Petersilie waschen und fein hacken (oder tiefgekühlte Petersilie verwenden) und kurz vor dem Servieren den Eintopf bestreuen.