Bunte Muffins

Für all jene die eine Ferienbeschäftigung für ihre Kinder suchen: Bunte Muffins machen ist bei meinen Kindern gerade der große Hit. Je bunter und je mehr Dekomaterial drauf ist desto besser. Auch für Cake Pops ist dieses Rezept sehr gut geeignet, allerdings braucht man dazu eine eigene Cake Pops Form. Ein besonderer Hingucker ist ein bunter Muffins oder Cake Pops Blumenstrauß. Dazu in einen Blumentopf einen Steckschwamm geben und den Schwamm außen mit Blättern von Bäumen oder Sträuchern wie Eiche oder Holunder bestecken. Die verzierten Muffins (vorher das Papier entfernen) oder Cake Pops auf einem Stiel aufspießen und dann in den Steckschwamm stecken. Dieser besondere Blumenstrauß eignet sich auch sehr gut als Mitbringsel.

Zubereitung

- Eier trennen, Eiklar zu Schnee schlagen.

 

- Zimmerwarme Butter mit Zucker (am besten der ganz feine Backzucker) und Vanillezucker verrühren und Eidotter nach und nach hinzufügen. Einige

  Minuten gut miteinander verrühren.

 

- Mehl mit Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren.

 

- Zum Schluss den Eischnee unterheben.

 

- Die Masse mit Hilfe von einem kleinen Löffel in das mit Papierförmchen ausgelegte Muffinblech verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca.

  12-15 Minuten backen.

 

- Auskühlen lassen.

 

- Kuvertüre schmelzen. Dazu ein Suppenteller auf einem Topf mit heißen aber nicht kochenden Wasser geben oder wer ein Schokofondue Set zu Hause hat,

  kann die Schokolade auch ganz einfach darin schmelzen. Dann die Schokolade mit Lebensmittelfarbe bunt einfärben.

 

- Muffins in die Schokolade tunken und nach Wunsch dekorieren.